Sprechstunden-Info

Sehr geehrte Kunden,

Sie wissen es bestimmt zu schätzen, dass ich mir bei jedem Patienten Zeit für eine gründliche Untersuchung und Beratung nehme.

Leider kommt es dadurch häufig zu längeren Wartezeiten, die für die Tiere sehr unangenehm sein können und Sie als Kunde verständlicherweise ärgern. Dieses Dilemma lässt sich leider nicht wirklich lösen, aber ich möchte versuchen das Problem zu entschärfen.

Um die Sprechstunde zu entlasten und die Wartezeiten zu verkürzen, möchte ich u.a. auch für Impfungen Termine anbieten. Sie können sich während den regulären Sprechzeiten telefonisch einen festen Impftermin geben lassen. Untersuchungen und Beratungen, die über das gewöhnliche Maß hinausgehen (z.B. Blutuntersuchungen, genauere Hautuntersuchungen, Fragen zu Verhaltensstörungen oder Erziehung etc.) können während dieses Termins leider nicht angeboten werden. Dadurch sollen Impfungen für Sie ohne Wartezeit gestaltet und die normale Sprechstunde entzerrt werden.

Natürlich besteht auch wie bisher die Möglichkeit Ihre Tiere während der regulären Sprechstundenzeiten impfen zu lassen.

Um die Wartezeit weiter zu verkürzen, möchte ich auch darauf hinweisen, dass Kunden, die nur Medikamente und/oder Futter benötigen, sich während eines Patientenwechsels melden können. Weitergehende Beratungen sind hierbei aber nicht möglich. Die anderen Kunden bitte ich um Verständnis.

NEU ab 1. August

Ab dem 1.8.2013 bitten wir jeden Kunden, eine Wartenummer zu ziehen.
Diese befindet sich an der Pinnwand in einem gelben Kästchen.

Hiermit versuchen wir Unstimmigkeiten bei der Patienten-Reihenfolge entgegenzuwirken.

Kunden, die einen Termin haben und/oder nur Medikamente/Futter abholen,
benötigen keine Wartenummer.

Sprechstunde

Mo. - Fr. 10 - 12 Uhr und 16 - 19 Uhr
 
Sa. 10 - 12 Uhr

Jeden ersten und letzten Samstag im Monat ist die Praxis geschlossen (ab Januar 2017)

Außerhalb der Sprechzeiten Termine nach Vereinbarung.